Veranstaltungen der Grünen Jugend im Kreis Böblingen im September

Pressemitteilung: Veranstaltungen der Grünen Jugend im Kreis Böblingen im September

Die Grüne Jugend im Kreis Böblingen wird im September einige interessante Veranstaltungen zu verschiedenen Themen anbieten mit externen Gästen aus verschiedenen Bereichen, u.a. Matthias Gastel, MdB. Schwerpunkte sind „Grüne Verkehrspolitik“, „Drogenpolitik“ und „Unser Umgang mit Lebensmitteln und dessen Folgen“. Stattfinden werden diese ersten Veranstaltungen im Kreis verteilt in Herrenberg, Renningen und Böblingen.

Die Grüne Jugend will sich Kreis besser vernetzen, mit den Ortsvereinen gemeinsam was auf die Beine stellen und nicht zuletzt auch ihr Positionspapier mit verschiedenen Denkanstößen zur Bundestagswahl 2017 vorstellen, bzw. über unterschiedliche Themen mit den Menschen ins Gespräch kommen. „Gerade Themen wie diese, zu denen wir Veranstaltungen planen, gehen alle etwas an, besonders Abende mit bekannten Gästen, um deren Fachbereiche es geht, können einen guten Einstieg und Denkanstöße liefern, egal ob es sich um Mitglieder der Grünen oder parteiexterne Referenten handelt. Auch die Verteilung auf die verschiedenen Städte ist uns wichtig, um möglichst vielen im Kreis eine Teilnahme zu ermöglichen“, so Sanja Jäger, Mitglied im Vorstand der Grünen Jugend im Kreis.

Auch nach der Nominierungsveranstaltung, an der die Weichen des Wahlkampfs gestellt werden und sich die Grüne Jugend natürlich wünscht dann „ihren“ Landesvorstand Tobias B. Bacherle in der Rolle des Kandidaten zu sehen, wird es weitere Veranstaltungen geben, die im Zusammenhang mit dem Positionspapier und somit der Bundestagswahl stehen. So wird vorrausichtlich im Oktober Dr. Sandkühler einen Abend im Kreis mitgestalten zum Thema „Arabischer Frühling und dessen Folgen“, sowie Alex Maier (MdL), bei dem es um das Thema Afd gehen wird.

„Mit vielen der Themen beschäftigen wir uns schon lange“, erklärt Tobias B. Bacherle und ergänzt: „Diese Veranstaltungen und auch unsere Besuche in den Ortsvereinen vor der Sommerpause sollen auch ein Auftakt für einen spannenden, aber vor allem besonderen Wahlkampf sein.“

Nun explizit zu den Events im September: Als erstes findet am Dienstag 13. September 2016 um 20 Uhr ein Abend zum Thema „Grüne Verkehrspolitik mit Schwerpunkt kostenlosem ÖPNV“ in Herrenberg im Klosterhof statt. Nach Impulsvorträgen von Matthias Gastel (MdB, Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur und bahnpolitischer Sprecher der Grünen) zum Thema grüner Verkehrspolitik und der Grünen Jugend zum Thema „Kostenloser ÖPNV- das Ziel?“ ist eine konstruktive wie spannende Diskussion geplant, es werden eventuelle Fragen beantwortet und Argumente ausgetauscht.

Zwei Tage später, am Donnerstag 15. September 2016 um 20 Uhr ist die Grüne Jugend dann in Renningen im „Haus am Rankbach“ in der Schwanenstraße 22 zu Gast, beim Ortsverein der Renninger Grünen. Thema wird „Unser Umgang mit Lebensmitteln und dessen Folgen“ sein. Als Schwerpunkt wird es um das Thema foodsharing, Wegwerfstopp für Lebensmittel und Fördermöglichkeiten gehen. Dazu wird David Jans, Botschafter von foodsharing in mehreren Kreisen und Regionen einen Impulsvortrag halten, der zum Nachdenken und Auseinandersetzen mit dem Thema anregen wird. Denn nicht nur uns beeinflusst die Nahrung die wir zu uns nehmen und unser Einkaufsverhalten, sondern auch die Umwelt und alle an der Produktionskette beteiligten.

 

Am Dienstag 20. September 2016 dann, kommt ein weiterer Höhepunkt, auf den wir schon lange hingearbeitet haben. Zum Thema „Grüne Drogenpolitik – Lasst uns differenzieren!“ konnte die Grüne Jugend im Kreis Josha Frey (MdL) als Referenten gewinnen. Josha Frey ist suchtpolitischer Sprecher der Grünen Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg und hat eine sehr differenzierte Meinung zu drogenpolitischen Themen, die sicher spannend sein werden. Auch Thekla Walker, Abgeordnete für den Kreis Böblingen wird an dem Abend anwesend sein. Los geht es um 20:30 Uhr im Kreisbüro der Grünen in Böblingen, die Adresse ist Marktplatz 29.

 

An allen drei Abenden wird für Getränke und eine spannende Atmosphäre gesorgt sein, sowohl durch die Themen als auch durch die Gäste und nicht zuletzt durch die Organisation und Präsenz der Grünen Jugend und ihrem Motto „jung. grün. stachelig“. Die Abende werden von der Grünen Jugend des Kreises zusammen mit den Ortsverbänden der jeweiligen Städte organisiert und es werden kontroverse Diskussionen angestrebt. Wir freuen uns auf viele Gäste, die neugierig sind und Interesse mitbringen.

Auch auf ihre nächste Sitzung weisen sie  gerne noch hin, diese ist am 11. September 2016 um 18 Uhr im Kreisbüro in Böblingen. Vorher werden sie nach dem Motto „Revolutionize Oma’s Kitchen“ gemeinsam ein leckeres, nachhaltiges Essen zubereiten. Damit werden wird um 17 Uhr gestartet. Die Grüne Jugend freut sich auf neue Gesichter, die mal bei ihnen vorbeischauen wollen und einen guten Austausch.

www.gjbb.de
www.facebook.com/gruenejugend.bb

Pressemitteilung als .pdf hier klicken.

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel